Nike "Tropical Floral Print" Pack

Seit dem uns Tom Sellek als Magnum die Blumenmuster von Hawaii Hemden näher brachte, sind sie eigentlich kaum wegzudenken. Daher kommt Nike mit einem weiteren "Tropical Floral Print" Pack heraus, bei dem die Modelle Nike Air Max 1, Nike Roshe One Premium und Nike Air Pegasus mit dem Blumenmuster überzogen wurden. Die Farben belassen sich diesmal in Sand- und beigetönen und wirken eher gediegen. Alle drei Modelle gibt es nun auch über Nike.com zu beziehen.


monkey time x PUMA Disc Blaze “Orca”

Der Puma Disc ist irgendwie immer ein Highlight. Das zeigt sich auch an den vielen neuen Koops und Modellen, die dieses Jahr wieder herausgekommen sind, nachdem es fast schon etwas ruhig, um den Sneaker mit dem Drehverschluss wurde. Ganz aktuell zeigt sich der Schuh in einer Kooperation zwischen dem japanischen Shop monkey time und Puma. Durch das schwarz-weiße Upper bekam der Sneaker auch den Titel "Orca" welcher sehr passend gewählt wurde. Dazu ist die Mittelsohle gespränkelt und die Innensohle zeigt das monkey time logo. Wann und wo genau das Modell herauskommt ist leider noch offen.


AIR JORDAN 7 RETRO "BORDEAUX"

2011 kam der "BORDEAUX" erstmals wieder als Retro in die Stores, 2015 kommt eine Neuauflage des OG Colorways als remastered Version zurück. Der 7er kommt mit einer mehrfarbigen Zunge und Außensohle, das Nubuk-Obermaterial und die Highlights in Bordeaux. Die J's werden am 18. Juli releast und werden ca. 180€ kosten. Ihr bekommt den"BORDEAUX", ab 09.00 Uhr früh, bei Kickz, Snipes und direkt bei Nike Online.


AIR JORDAN 11LAB4 "UNIVERSITY RED"

Endlich ist es offiziell. Das Release Date für den 11LAB4 steht fest. Für die Air Jordan Element Serie haben wurden besondere Merkmale ausgewählter Air Jordan Modelle in einem neuen Air Jordan Modell vereint. Beim Air Jordan 11Lab4 treffen das kultige Lackleder des Air Jordan XI und der zeitlose Air Jordan IV in einer wunderschönen, eleganten Mischung aufeinander. Der Air Jordan 11Lab4 "University Red" zieht mit leuchtenden Rot auf Rot die Blicke auf sich. Die J's werden am 11. Juli bei Nike erhältlich sein. Wie der Vorgänger in shwarz, wird der  "UNIVERSITY RED" Colorway 240,00€ kosten.



Civilist x Nike SB Spree Pack

Der Berliner Skate Store Civilist und Nike SB dropen am kommenden Samstag ein Pack der Extraklasse. Die Collab beinhaltet einen Nike SB Janoski Zoom und Max. Der Nike SB Zoom Stefan Janoski Canvas Spree kommt in einem speziellen Wellenmuster, das ein Wassermotiv auf Sohle und Zungenlabel in spezieller "Ölwasser"-Farbe wiederspiegelt. Der Nike SB Janoski Max Spree ist der zweite Schuh im Pack und präsentiert sich im patentierten Jacquard "WaveKnit" auf einem besonderen doppellagigen Material, das reflektierendes Wasser imitiert. Hinzu kommt eine Innensohle für beide Modelle, die den Flusslauf der Spree durch die Stadt nachzeichnet. Neben den Kicks kommt passende exklusive limitierte Bekleidung, die das Civilist x Nike SB Spree Pack abrunden. Ihr bekommt das Pack ab 11. Juli in vielen Skateshop und auf Nike.com.



NikeCourt Air Trainer 1 Mid x Fragment

Fragment und Nike haben sich wieder zusammengetan. Nach dem vor einiger Zeit der 1er Jordan und Sock Dart als Collab kamen, kommt am 04. Juli Der NikeCourt Air Trainer 1 Mid x Fragment. Der Tennisklassiker, mit Fragment Blitz auf der Seite, ist mit hochwertigem Lederobermaterial und aktualisierten Details zu Ehren der berühmten Tennisplätze auf der ganzen Welt, auf denen die legendären Spieler um den Sieg kämpfen. Ein Mittelfußriemen sorgt für Stabilität und individuellen Halt. Die Fragments werden in vier Colorways erhältlcih sein. Den Weißem und den Grünen werden im NikeLab relesast und den Orangene und der aus beigen Wildleder werden am kommden Samstag bei Solebox erhältlich sein. Alle Colorway werden 145,00€ kosten.


AIR JORDAN 6 RETRO LOW "INFRARED23"

Nach über 13 Jahren feiert Air Jordan 6 Retro Low, rechtzeitig zum Sommer, in einem neuen Colorway, sein Comeback.Das glatte und gewalkte Lederobermaterial in Weiß präsentiert sich überarbeitet und jederzeit einsatzbereit im klassischen Infrared23 mit icy Außensohlen. Die Lows kommen am 04. Juli in die Stores und werden ca. 160€ kosten. Ihr bekommt die J's ab 09.00 Uhr früh Online bei Kickz oder direkt bei Nike.


Nike Free Inneva Woven Tech SP "Sunset Glow"

Kaum ein Sneaker ist wohl perfekter für den Sommer als die Woven Modelle von Nike. Vor allem der Nike Free Innova ist, seit seinem ersten Erscheinen, ein absoluter Kracher und verkauft sich wie geschnitten Brot. Da liegt neben seinen Qualitäten in Bequemlichkeit und Leichtigkeit wohl auch am Design, was ihn schon sehr auch zu einem Fashionstatement macht. Die aktuellste Version zeigt sich in einem lachsfarbenem Upper unter dem passenden Namen Sunset Glow. Damit lassen sich die Drinks zum Sonnenuntergang sicherlich noch besser im Sommer genießen. Wer Lust auf das Modell hat, kann es sich ab heute besorgen, z.B. bei Solebox.


Asics Gel Lyte V x Atmos "Camo"

Viele Worte müssen wir bei dieser Koop zwischen Asics und dem japanischen Sneakerstore Atmos nicht verlieren. Atmos nutzte in der Vergangenheit bereits häufig verschiedene Arten von Camouflagemuster. So auch bei dem Asics Gel Lyte V Modell. Das Modell wird ab dem 3. Juli erhältlich sein, z.B. bei Overkillstore, afew Store, Solebox uvm.


Nike Free Ace Leather

Nike ruht sich nicht nur auf den Dauerklassikern aus und erneuert diese nur in Design und Material, sondern überlegt sich hin und wieder ganz neue Modelle. WObei sie dabei nicht auf bewährte Zutaten verzichten. Aktuell erfreut Nike den Markt mit dem Nike Free Ace, der auf der SOhle die Free Technolgie verarbeitet hat während beim Rest Teile des Nike Trainerendor wieder zu erkennen sind. Der typische Nike Swoosh wurde hier nicht aufgenäht, sondern aus dem Leder herausgearbeitet. Aktuell ist dieses schicke neue Modell z.B. bei Overkillshop oder direkt bei Nike.com zu bestellen.