Supreme x Air Jordan 5 Pack

Supreme x Air Jordan 5 Pack, das wird der Release des Jahres. Endlich kommt das Collab der Superlative!!! Supreme NYC und Jordan Brand machen gemeinsame Sache. Es wird 3 J's des 5ers in sehr gelungenen Colorways geben, aber seht selbst;-)

Das Release Date ist leider noch nicht spruch reif. Zur zeit, sieht es schwer nach Ende Oktober aus. Wir werden euch auf dem laufenden halten.





LEBRON XIII "WRITTEN IN THE STARS"

Nachdem Nike vor kurzem den Lebron 14 als ID anbietet, kommt am 10. Oktober in fresher Colorway zu den Retailern. Diese Kollektion zollt LeBrons selbst geschaffenem Schicksal Tribut und ist inspiriert durch "Rubber City Soul" des vielfach ausgezeichneten Dichters und Schriftstellers Lemon Anderson.

Ihr bekommt den Lebron, am 10. Oktober, bei Kickz, Snipes und im Nike Store. 



AIR JORDAN 1 RETRO HIGH OG "POWDER BLUE"

Air Jordan Heads aufgepasst !!! OG Alarm !!! Am kommenden Wochenende kommt der 1er OG im "Powder Blue" Colorway wieder zu den Retailern. Der High OG ist von den Farben von Michael Jordans Alma Mater, der University of North Carolina, inspiriert und verfügt über ein Obermaterial aus hochwertigem Leder in Weiß mit Akzenten in Powder Blue. 

Ihr bekommt die J's am 10. Oktober bei Kickz, Snipes und selbstverstänldlich direkt bei Nike.



Nike Flyknit Racer "Tranquil"

Am 09. Oktober kommt was für die Running Freaks unter euch !!!
Der Nike Flyknit Racer ist unter Runnern für seine unglaublich leichte, exakte Passform und seine reaktionsfreudige Nike Zoom Air-Dämpfung beliebt. Dieser brandneue Colorway ist von der Ruhe inspiriert, die man bei seinem neuen Laufgefühl entdecken soll;-)

Ihr bekommt den Flyknit am 09. Oktober, unter anderem, direkt bei Nike.


AIR JORDAN 1 RETRO LOW OG "VARSITY ROYAL"

Diese Woche kommen mehrer heiße Releases zu den Stores. Als erstes kommt am 07. Oktober der lang erwartete 1er Low in dem OG Colorway "Varsity Royal". Resller sollten sich am besten jetzt schon vor die Stores stellen. Der begehrte AJ 1 wird bestimmt schnell ausverkauft sein. Die neuaufgelegte, niedrige Silhouette behält mit dem legendären Flügel-Logo auf der Ferse und einem OG Nike Air Logo auf der Zunge seinen klassischen Look bei. 

Der Retail Price wird bei ca. 130€ liegen und ihr bekommt den Sneaker bei Kickz, Snipes und natürlich direkt bei Nike.



Nike Air Max 1 Moc Hybrid

Hello Beauty! Mehr kann man fast zu diesem Hybrid Modell nicht sagen. Ach doch: Haben muss! Wirklich schade daran ist, dass es sich leider um keinen regulären Sneaker handelt. Denn dieser Nike Air Max 1 Moc Hybrid wurde von Randy the Cobbler customized. Ja, der gute alte Randy ist bekannt dafür Teile von verschiedenen Schuhen zu völlig neuen Modellen zu kombinieren. Vielleicht lernt die eine oder andere Marke davon und bringt Modelle, wie eben diesen Nike Air Max 1 Moc Hybrid als regulären Release heraus. Wer nicht warten will, kann übrigens alle Modele bei Randy direkt kaufen - zu ordentlichen Preisen.


Nike Sportswear “Wheat” Pack Herbst 2015

Oh wie groß ist die Freude. Denn Nike Sportwear hat gerade erst die Rückkehr des "Wheat" Pack (Weizen Pack) für den Herbst 2015 angekündigt. Viel ist dazu eigentlich nicht zu sagen. Natürlich sind die dazugehörigen Modelle komplett in der Weizenfarbe gehalten und bestehen aus schickem Wildleder. Das komplette Pack besteht aus den Modellen Nike Air Force 1, Nike Air Max 1, Nike Air Max 90, Nike Air Max 95 und dem Nike Air Tech Challenge III. Ab November werden die Modelle bei Nike.com und ausgewählten Händlern zu bekommen sein.


Nike "Tropical Floral Print" Pack

Seit dem uns Tom Sellek als Magnum die Blumenmuster von Hawaii Hemden näher brachte, sind sie eigentlich kaum wegzudenken. Daher kommt Nike mit einem weiteren "Tropical Floral Print" Pack heraus, bei dem die Modelle Nike Air Max 1, Nike Roshe One Premium und Nike Air Pegasus mit dem Blumenmuster überzogen wurden. Die Farben belassen sich diesmal in Sand- und beigetönen und wirken eher gediegen. Alle drei Modelle gibt es nun auch über Nike.com zu beziehen.


monkey time x PUMA Disc Blaze “Orca”

Der Puma Disc ist irgendwie immer ein Highlight. Das zeigt sich auch an den vielen neuen Koops und Modellen, die dieses Jahr wieder herausgekommen sind, nachdem es fast schon etwas ruhig, um den Sneaker mit dem Drehverschluss wurde. Ganz aktuell zeigt sich der Schuh in einer Kooperation zwischen dem japanischen Shop monkey time und Puma. Durch das schwarz-weiße Upper bekam der Sneaker auch den Titel "Orca" welcher sehr passend gewählt wurde. Dazu ist die Mittelsohle gespränkelt und die Innensohle zeigt das monkey time logo. Wann und wo genau das Modell herauskommt ist leider noch offen.


AIR JORDAN 7 RETRO "BORDEAUX"

2011 kam der "BORDEAUX" erstmals wieder als Retro in die Stores, 2015 kommt eine Neuauflage des OG Colorways als remastered Version zurück. Der 7er kommt mit einer mehrfarbigen Zunge und Außensohle, das Nubuk-Obermaterial und die Highlights in Bordeaux. Die J's werden am 18. Juli releast und werden ca. 180€ kosten. Ihr bekommt den"BORDEAUX", ab 09.00 Uhr früh, bei Kickz, Snipes und direkt bei Nike Online.